Yoga

Kundalini Yoga

Yoga bedeutet Verbindung - du lernst jahrhundertealte Techniken kennen um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, so dass deine Lebenskraft (Kundalini Energie) wieder ungestört fließen kann. Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan in den Westen gebracht wurde, ist das Yoga des Bewusstseins. Bei regelmäßiger Praxis kannst du dein Nervensystem stärken, Muskeln aufbauen, dein Drüsensystem und deinen Kreislauf anregen – dadurch wird sich körperliches und seelisches Gleichgewicht einstellen. Die Atem- und Meditationstechniken helfen dir dich leichter zu entspannen und wieder zur Ruhe zu kommen. Die Arbeit mit Mantra und Klängen (Stimme und verschiedene Instrumente) wirkt dabei unterstützend.

Der Yoga Kurs findet jeweils am Montag von 18:30 bis 20:00 statt, über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten, mit einer kurzen Unterbrechung in der Sommer- und Weihnachtszeit. Es können auch Einzelstunden gebucht werden!

 

Sat nam Rasayan

Bei einer Sat nam rasayan Behandlung (Heiltechnik des Kundalini Yoga) kommst du in einen meditativen Zustand von Stille (shuniya), wo eine sehr tiefe Entspannung möglich ist und sich dadurch dein gesamtes System regenerieren kann. Es ist eine rein energetische Behandlung – die sanfte Berührung an der Hand oder am Arm dient nur dazu den Kontakt herzustellen.

 

Heiltrommeln

Die Behandlung mit der schamanischen Medizintrommel ist ein wunderbar einfacher Weg Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Dein eigener Herzschlag verbindet sich wieder mit den natürlichen Rhythmen von Mutter Natur – du spürst die Verbindung zu dir selbst und zum Kosmos.